Wir trauern um

Portrait von Johann Steinschneider

Johann Steinschneider

* 24.05.1947 † 05.07.2024 Pulverwerksiedlung 143, 8124 Übelbach

Begräbnis

Datum: 12.07.2024

Ort: Pfarrkirche Übelbach

Uhrzeit: 10:30 Uhr

Information:

Eine persönliche Verabschiedung ist am Donnerstag, dem 11. Juli 2024, ab 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Übelbach möglich. Am Abend um 19:00 Uhr versammeln wir uns dort zum gemeinsamen Gebet.

Anstelle von Kranz-, Blumen- oder Kerzengaben bitten wir um eine Spende für die Bergungs-Einsatzkräfte in die aufgestellte Spendenbox bei der Aufbahrung.

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: bestattung@poglitsch.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Johann Steinschneider


Kondolenzbuch

† 05.07.2024

Familie Schinnerl:

„Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst du von deinen Lieben fort,
du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen;
es ist so schwer, es zu verstehen,
dass wir dich niemals wiedersehen.“

Uner Aufrichtiges Beileid.                    Familie Schinnerl 

Geschrieben am 12.07.2024 um 23:37

Familie Susanne und Heinz Huber sowie Anneliese Katzbauer:

Liebe Familie Steinschneider, wir möchten euch auf diesem Wege von ganzem Herzen unser tiefstes Mitgefühl über den schweren Verlust ausdrücken.

Viel Kraft und Zuversicht in dieser Zeit des Abschiednehmens und Dankbarkeit für die schöne gemeinsame Zeit.

In liebevoller Anteilnahme Susanne und Heinz, Anneliese, Maxi und Saskia 

Geschrieben am 12.07.2024 um 19:06

Friedrich Lipnik:

Mit Hans habe ich einen lieben und netten Bergkameraden verloren. Seine lustige Art wird mir immer in Erinnerung bleiben. Ein aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie.

Geschrieben am 11.07.2024 um 15:42

Toni und Margit Meinhart:

Liebe Trauerfamilie!

Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer. Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.

Unser herzliches Beileid zu eurem schweren Verlust.

Familie Meinhart

 

Geschrieben am 11.07.2024 um 08:32

Manfred Barth – ESV Himberg:

Lieber Hans!

Ich habe dich vor 45 Jahren als Arbeitskollege bei der Fa. Leitner kennengelernt. Du warst immer ein wunderbarer, korrekter und liebenswerter Kollege.

Besonders für deinen Einsatz für unseren ESV Himberg möchte ich mich als Gründer und Altobmann herzlich bedanken.

Deiner Familie wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit. Ruhe in Frieden! 

Manfred Barth im Namen des ESV Himberg

Geschrieben am 10.07.2024 um 08:34

Familie Franz und Kornelia Arbesleitner:

Liebe Trauerfamilie,

der unerwartete Tod von Hans hat uns sehr berührt - wir hatten uns doch erst ein paar Tage davor auf der Gmoa-Alm getroffen.

Es ist so schwer einen geliebten Menschen zu verlieren - und doch muss das Leben weiter gehen. Unser aufrichtiges Beileid und tiefstes Mitgefühl sowie viel Kraft, Energie und Zuversicht wünschen euch in aller Herzlichkeit

Franz und Conny

 

Geschrieben am 09.07.2024 um 08:40

Oberlandler z´Deutschfeistritz-Peggau:

Lieber Hans!

Dein überraschendes Ableben, hat uns ALLE schwer getroffen. Du warst über 54 Jahre nicht nur ein treues Mitglied unseres Vereines, du hast unseren Verein vor allem, egal wo auch immer, mit stolzer Brust repräsentiert. 

Ruhe in  Frieden

Deine Oberlandler

Geschrieben am 08.07.2024 um 12:18

Fritz und Grete Kirchweger:

Liebe Trauerfamilie,

es ist unfassbar, wie schnell und unverhofft der Tod in unser Leben tritt. 
Wir entbieten euch unsere tiefe Anteilnahme und betrauern mit euch den schweren Verlust.

„Auferstehung ist unser Glaube,
Wiedersehen unsere Hoffnung,
Gedenken unsere Liebe.“

Aurelius Augustinus

Geschrieben am 07.07.2024 um 18:29

Senioren des ESV-Himberg:

Liebe Angehörigen und Freunde.

Wir möchten Euch auf diese Weise mitteilen, dass der Trauerfall auch für uns ein großer Verlust ist. Wir blicken nun zurück an die schönen Zeiten mit Dir lieber Hans. Irgendwie muss das Leben aber weitergehen, im Gedanken sind wir bei Dir und Deinen trauernden Hinterbliebenen.

In stiller Trauer

Die Freunde und Kollegen der ESV-Himberg Dienstag-Seniorenrunde 

Geschrieben am 07.07.2024 um 10:47

Bestattung Poglitsch:

Wir wünschen Ihnen in dieser schweren Zeit viel Kraft.
Möge die Erinnerung an die gemeinsame Zeit Ihnen Zuversicht und Trost schenken.
Unsere aufrichtige Anteilnahme.

Geschrieben am 06.07.2024 um 18:48